Voll im Energieflow. Im magischen Bossard.

 

Ein bisschen gruselig war es irgendwie schon. Die Tonskulpturen, Steinbüsten im Garten und die eigenwillige, ziemlich düstere Architektur des Gebäudes mit seinem spitzen Winkeln, dem groben Gemäuer und dunklen Farben wirken wie das Sommerhäuschen von Voldemort persönlich.


© Kunststätte Bossard
© Kunststätte Bossard

Ein ‚expressionistisches Gesamtkunstwerk‘ so wird es allerorts betitelt, des Künstlerehepaares Johann Michael Bossard und Jutta Bossard-Krull, die sich dort ihren Lebenstraum vom ‚Zusammenschmelzen von Garten und Kunst’ erschufen. 


 

Und wie es eben so ist, mit dem Expressionismus: gefällig ist er nicht.

Diese besondere Naturfläche, die grosse Wiese mit den knallroten und braungesprenkelten Pilzen, so perfekt in ihrer Form und prall glänzend, als seien sie direkt einem Märchen entsprungen;

riesige Tannen als Omegaformation angelegt - so hoch, dass man fast die Orientierung verliert, weil man ausser dem Himmel gar nichts mehr sieht. Und Birken, viele viele schmale Birken, in schnurgeraden Linien gezogen, drumherum.

 

Die Magie und den besonderen Energiefluss an diesem Ort mag man gerade zu mit der Hand greifen zu können.

Die Kraft und Schönheit der Natur wirkt dabei so stark, steht aber in krassem Gegensatz zu der dunklen, bedrückenden Architektur und den depressiv wirkenden Skulpturen und Bauelementen an den Gebäuden.

 

Man muss es nicht mögen. Aber sich dieser eigenwilligen Atmosphäre zu entziehen, fällt schwer.


Aus der Kunststätte Bossard soll die ‚Kunsthalle Nordheide‘ werden, mit Bundesmitteln um ein grossen Museumskomplex erweitert und die Region Jesteburg damit insgesamt aufgewertet werden.

 

Im Zuge dessen soll auch die NS-Vergangenheit von Johann Bossard näher beleuchtet werden. Sie wirft einen Schatten auf die Vorstellung des reinen, freien Künstlerlebens inmitten der Natur.

Dies ist erst der Anfang der Geschichte. Bald mehr dazu an dieser Stelle.

 

 

 

 





Du willst mehr wissen und ganz in die Kunst- und Themenwelt der Künstler der damalign Zeit eintauchen? Unter den nachstehenden Bildern finden sich bald Links* mit meinen Empfehlungen.


Gartentipp in der Heide:

Genussplätze in der Heide:

Übernachten in der Heide:

Tourentipps Heide: